Jetzt Drucken
Donnerstag, 07.Februar 2019

USA: Freier Eintritt in die Nationalparks 2019

An vier Tagen des Jahres haben die Besucher freien Eintritt in alle gebührenpflichtigen Nationalparks.

Touristen, die 2019 eine Reise in die USA planen, flexibel sind und Naturschönheiten wie den Grand Canyon, Yellowstone, Yosemite oder Everglades Nationalpark sehen wollen, können Geld sparen. An vier Tagen des Jahres haben die Besucher freien Eintritt in alle gebührenpflichtigen Nationalparks. Das teilte der National Park Service auf seiner Homepage mit. Die Tage sind:

- 20. April (First day of National Park Week)
- 25. August (National Park Service Birthday)
- 28. September (National Public Lands Day) 
- 11. November (Veterans Day).

Gebühren für Camping und Touren werden allerdings auch an den Tagen mit freiem Eintritt fällig. In den USA gibt es mehr als 400 Nationalparks, davon erheben rund 300 keine Eintrittsgebühren.

Quelle: ADAC