Jetzt Drucken

Ungarn

Aktueller Hinweis

Covidbedingte Reise-Infos auf einen Blick, von Ein- und Rückreisebestimmungen bis hin zu weiteren Maßnahmen in Österreich und Europa finden Sie unter www.oeamtc.at/urlaubsservice.

Regionen

City Guides

Fakten & Zahlen

Hauptstadt Budapest
Fläche 93.028 km²
Einwohner ca. 9.8 Mio.
Kfz-Kennzeichen H
Stromspannung Reisestecker nicht erforderlich
Zeit Ganzjährig kein Zeitunterschied zu Österreich
Maße & Gewichte Metrisches System wie in Österreich
Telefonvorwahl +36
Sprache Ungarisch
Mini-Dolmetscher
Währung 1 € = 392.83 HUF
EU-Land Ungarn ist Mitglied der Europäischen Union
Nachbarländer
Screens Meine Reise App © ÖAMTC

ÖAMTC App Meine Reise

Umfassende und auf Ihren Urlaub zugeschnittene Infos finden Sie in der kostenlosen ÖAMTC App Meine Reise. Inklusive ÖAMTC Nothilfe-Assistent, Reise-Checkliste, Reisekassa und Audio-Sprachführer.

iOS

Android

Vor der Reise

Aktueller Hinweis

Covidbedingte Reise-Infos auf einen Blick, von Ein- und Rückreisebestimmungen bis hin zu weiteren Maßnahmen in Österreich und Europa finden Sie unter www.oeamtc.at/urlaubsservice.

Reisedokumente

Reisepass oder Personalausweis erforderlich.

Gut zu wissen: Der nationale Führerschein ist kein gültiges Reisedokument.

Mehr Infos zur Ausstellung von Reisepässen: www.oesterreich.gv.at

Bitte beachten: Auch wenn der Reisepass bis zu 5 Jahre abgelaufen sein kann, führt dies häufig zu Problemen. Es sollte nur ein gültiger Reisepass verwendet werden. Der Personalausweis muss auf jeden Fall für die Reisedauer gültig sein. 

Kinder

Gültiger Reisepass oder gültiger Personalausweis erforderlich

Minderjährige Kinder, die ohne oder nur mit einer obsorgeberechtigten Person verreisen, sollten eine Einverständniserklärung mitführen. Eine Vorlage finden Sie nachstehend zum Download.

Wichtig

Informationen zu Einreise und Passbestimmungen gelten nur für österreichische Staatsbürger.

Aktueller Hinweis

Covidbedingte Reise-Infos auf einen Blick, von Ein- und Rückreisebestimmungen bis hin zu weiteren Maßnahmen in Österreich und Europa finden Sie unter www.oeamtc.at/urlaubsservice.

Da sich die Sicherheitslage jederzeit ändern kann, empfehlen wir kurz vor Reisebeginn aktuelle Sicherheitshinweise beim Österreichischen Außenministerium einzuholen. Das Bürgerservice des Außenministeriums ist rund um die Uhr erreichbar:

Tipp: Mit Hilfe der "Reiseregistrierung" kann Sie das Außenministerium im Krisenfall leicht erreichen und unterstützen, nähere Informationen finden Sie unter www.reiseregistrierung.at.

Impfungen

Informationen zu empfohlenen bzw. vorgeschriebenen Impfungen finden Sie beim Centrum für Reisemedizin sowie weitere Gesundheitshinweise unter www.reisemed.at.

Reiseapotheke

Denken Sie daran, für Ihre Reise die passende Reiseapotheke zusammenzustellen.
Mehr Infos zur Grundausstattung einer Reiseapotheke
   

Corona-Reiseinfos

Informationen zu covidbedingten Reisebestimmungen, Nachweispflichten etc. finden Sie

ÖAMTC Tipp

Weitere Tipps und Infos finden Sie im Info-PDF "Krankheit und Unfall im Ausland".

ÖAMTC Reise-Checkliste © ÖAMTC

ÖAMTC Reise-Checkliste

  • Ihre persönliche Packliste, die sich dem Urlaub anpasst und mitdenkt
  • inkl. Packvorlagen für viele Urlaubsarten wie Badeurlaub oder Wanderausflug
  • Jetzt auch mit Freunden & Familie teilen und wissen, wer was mitnimmt

Einfach packen!

Anmietbedingungen

Erkundigen Sie sich rechtzeitig bei Ihrer Autovermietung über die Anmietbedingungen wie Mindest- oder Maximalalter, Führerschein, Kreditkarte als Kaution, Versicherungsschutz, usw.

Kostenfallen vermeiden

Was bei der Mietwagenbuchung und bei der Übernahme des Fahrzeuges zu beachten ist, finden Sie in zwei übersichtlichen Checklisten zusammengefasst:

Kreditkarte

Zur Anmietung eines Fahrzeuges ist in den meisten Fällen eine Kreditkarte erforderlich. Rechtzeitig daran denken und bei Bedarf die praktische Clubkarte mit Kreditkarten-Funktion beantragen.
Mehr Infos zur ÖAMTC Kreditkarte

Vergünstigte Mietwagen für ÖAMTC Mitglieder

Clubmitglieder sparen bei Mietwagenangeboten von renommierten Autovermietern wie u.a. Avis, Europcar, Hertz, Sixt bis zu 5 Prozent auf der Buchungsplattform ÖAMTC Mietwagen.

Der Abschluss einer Reise-Vollkaskoversicherung ist empfehlenswert. Sie sichern Ihr Fahrzeug finanziell ab - bei Unfällen, Wildschäden, Diebstahl und vielen anderen Fällen, die Ihre Kfz-Haftpflicht nicht übernimmt.
Nur für Mitglieder gibt es die ÖAMTC Reise-Vollkasko* für Motorräder oder mehrspurige Fahrzeuge
Prämie online berechnen
* Versicherungsagent: ÖAMTC Betriebe Ges.m.b.H., GISA-Zahl: 23409217; Versicherer: Generali Versicherung AG

Reise-Versicherungen

Die Europäische Krankenversicherungskarte finden Sie auf der Rückseite Ihrer e-card. Damit sind ärztliches Personal und Krankenanstalten mit Verträgen mit der Sozialversicherung des jeweiligen Landes verpflichtet, Sie zu behandeln. Besteht kein Vertrag, müssen die Leistungen selbst bezahlt werden. Lassen Sie sich unbedingt eine detaillierte Originalrechnung inkl. erbrachte medizinische Leistung ausstellen. Nach der Rückkehr ist diese bei Ihrer Krankenkasse einzureichen.
Mehr Infos zur e-card und Europäischen Krankenversicherungskarte

Der Abschluss eines zusätzlichen Reiseschutzes wird dringend empfohlen. Umfassende Hilfeleistungen in ganz Europa - im Krankheitsfall, bei Kranken- und Fahrzeugrückholung und vieles mehr - bietet der Schutzbrief.
Mehr Infos zum Schutzbrief

Gepäck- und Stornoschutz © istock

Gepäck- und Stornoschutz*

Der ÖAMTC Gepäck- und Stornoschutz* ersetzt die Kosten, wenn Sie Ihre Reise nicht antreten können oder vorzeitig abbrechen müssen und wenn Ihr Gepäck beschädigt oder gestohlen wird. Eine Reiseprivathaftpflicht ist ebenfalls inkludiert. 
Mehr Infos zum Gepäck- und Stornoschutz* und auch online abschließbar

*Versicherungsagent:
ÖAMTC Betriebe Ges.m.b.H., GISA-Zahl: 23409217
Versicherer: Europäische Reiseversicherung AG

Kompetente Beratung und Unterstützung bei der Planung und Buchung Ihrer Reise erhalten Sie in den Filialen von ÖAMTC Reisen. Informieren Sie sich auch online über die aktuelle Angebote von ÖAMTC Reisen sowie Mietwagen, Camper, Fähren, Flüge, Parkkarten für viele Flughäfen u.v.m. 

Anreise

ÖAMTC Tipp für Camper

Clubmitglieder erhalten beim Österreichischen Camping Club (ÖCC) 13 % Rabatt auf den Jahresbeitrag. Damit sichern Sie sich unter anderem die Camping Card International (CCI), 6 x im Jahr das Fachmagazin "Camping Revue" und können mit der ÖCC Clubkarte bei über 160 Partnerbetrieben (z.B. Campingplätze, Fachhändler, Vermieter) sparen.
Mehr Infos zum Österreichischen Camping Club oder unter der Telefonnummer +43 1 713 61 51.

Aktueller Hinweis

Covidbedingte Reise-Infos auf einen Blick, von Ein- und Rückreisebestimmungen bis hin zu weiteren Maßnahmen in Österreich und Europa finden Sie unter www.oeamtc.at/urlaubsservice.

Grenzübergänge für Kraftfahrzeuge

Grenzübergang Gegenseite Verkehrszeiten Benützungsumfang
Andau Jánossomorja durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t (ausgenommen Anrainerverkehr und landwirtschaftliche Fahrzeuge)
Bildein Pornòapati durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t
Deutsch Jahrndorf Rajka durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t
Deutsch Schützen Pornòapati durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t
Deutsch Schützen Pornòapati durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t
Deutschkreutz Kophaza durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t, Busse, Lkw bis 7.5 t
Deutschkreutz Harka durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t
Deutschkreutz Nagycenk durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t
Eberau Szentpéterfa durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t
Eisenberg Vaskeresztes durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t
Gaas Szentpéterfa durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t
Halbthurn Várbalog durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t (ausgenommen Anrainerverkehr und landwirtschaftliche Fahrzeuge)
Heiligenbrunn Pinkamindszent durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t, Traktoren, Busse, Lkw bis 7.5 t
Heiligenkreuz I Rabafüzes durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t, Busse, Lkw ohne Tonnenbeschränkung
Heiligenkreuz Wirtschaftspark Szentgotthard werktags, 7 bis 19 Uhr Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t, Busse, Lkw ohne Tonnenbeschränkung
Klingenbach Sopron durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t, Busse, Lkw bis 7.5 t
Lutzmannsburg Zsira durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t, Busse
Mogersdorf (Zollhausstraße) Szentgotthárd durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t
Moschendorf Pinkamindszent durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t
Neumarkt a.d. Raab Alsószölnök durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t
Nickelsdorf (Autobahn) Hegyeshalom durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t
Nickelsdorf (Bundesstraße) Hegyeshalom durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t, Fahrzeuge die für Autobahnen nicht zugelassen sind
Nickelsdorf (Bundesstraße) Raika durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t
Nikitsch Sopronkövsed durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t
Nikitsch Zsira durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t
Pamhagen Fertöd durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t
Rattersdorf Köszeg durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t, Busse, Lkw ohne Tonnenbeschränkung
Rechnitz Bozsok durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t
Ritzing (Helenenschacht) Sopron (Brennbergbanya) durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t
Sankt Margarethen Fertörakos durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t
Schachendorf Bucsu durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t, Busse, Lkw ohne Tonnenbeschränkung
Schandorf Narda durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t
Schattendorf Ágfalva durchgehend Motorräder, Pkw und Lkw bis 3,5 t

Grenzübergänge Fußgänger, Radfahrer usw.

Grenzübergang Gegenstelle Verkehrszeiten Benützungsumfang
Andau Jánossomorja durchgehend Fußgänger, Radfahrer
Andau Kapuvar durchgehend Fußgänger, Radfahrer
Baumgarten Sopron durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Bildein Pornòapati durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Burg (Pinkatal) Felscsatár durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Deutsch Jahndorf Rajka durchgehend Fußgänger, Radfahrer
Deutsch Schützen Pornòapati durchgehend Fußgänger, Radfahrer
Deutsch Schützen Horvathlövö durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Deutschkreutz Harka durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Deutschkreutz Kophaza durchgehend Fußgänger, Radfahrer
Deutschkreutz Nagycenk durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Eberau Ják durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Eberau Szentpeterfa durchgehend Fußgänger, Radfahrer
Eisenberg Vaskeresztes durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Gaas Szentpeterfa durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Halbturn Varbalog durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Halbturn Varbalog (Puszta) durchgehend Fußgänger, Radfahrer
Heiligenbrunn Pinkamindszent durchgehend Fußgänger, Radfahrer
Heiligenkreuz Szentgotthárd durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Heiligenkreuz Rabafüzes durchgehend Fußgänger, Radfahrer
Heiligenkreuz Wirtschaftspark Szentgotthàrd werktags, 7 bis 19 Uhr Fußgänger, Radfahrer
Inzenhof (St. Emmerich Kirche) Rönök durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Klingenbach Sopron durchgehend Fußgänger, Radfahrer
Klingenbach (Radweg) Sopron durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Klostermarienberg Olmod durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Loipersbach Ágfalva durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Luising Kemestaródfa durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Lutzmannsburg Zsira durchgehend Fußgänger, Radfahrer
Lutzmannsburg (Rebberg) Zsira durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Lutzmannsburg (Therme) Zsira durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Mogersdorf (Zollamtstraße) Szentgotthárd durchgehend Fußgänger, Radfahrer
Mörbisch Fertörakos durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Moschendorf Pinkamindszent durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Naturpark Geschriebenstein Irotkö durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Neckenmarkt Harka durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Neumarkt a.d. Raab Alsószölnök durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Nickelsdorf Rajka durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Nickelsdorf (Bundesstraße) Hegyeshalom durchgehend Fußgänger, Radfahrer
Nikitsch Sopronkövesd durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Nikitsch Zsira durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Pamhagen Fertöd ganzjährig, 5 bis 24 Uhr Fußgänger, Radfahrer
Rattersdorf Köszeg durchgehend Fußgänger, Radfahrer
Rechnitz Bozskok durchgehend Fußgänger, Radfahrer
Rechnitz Bucsu durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Reinersdorf Nemesmedves durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Ritzing (Helenenschacht) Sopron durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Sankt Margarethen Fertörakos durchgehend Fußgänger, Radfahrer
Schachendorf Bucsu durchgehend Fußgänger, Radfahrer
Schandorf Narda durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Schattendorf Àgfalva durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Sieggraben (Herrentisch) Sopron durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden
Wallern Kapuvár durchgehend Fußgänger, Radfahrer, Reiter mit Pferden

Grenzübergänge zur Ukraine, Rumänien, Serbien und Kroatien

Kroatien Rumänien Serbien Ukraine
Barc - Terezino Polje Artand - Bors Hercegszanot - Backi Breg Barbas - Koszino (7-19 Uhr)
Beremend - Baranjsko Petrovo Selo Battonya - Turnu Tompa - Kelebija Beregsurany - Luzsanka
Berzence - Gola Csergersima - Petea Röszke - Horgos Lonya - Zvonkoje (8 bis 16 Uhr)
Drávaszabolcs - Donji Mihaljac Gyula - Varsand Bacsalmas - Bajmok (nur ung./serb. Staatsbürger) Tiszabecs - Vilok
Letenye - Gorican Kiszobmor - Cenad Záhony - Csop
Udavar - Kezevo Letavertes
Méhkerék - Salonta
Nagylak - Nadlac
Nyirabrany - Valea lui Mihai
Vallaj - Urziceni

Grenzübergang Rajka - Rosovce (Oroszvár)

Der ungarisch/slowakische Bundesstraßengrenzübergang Rajka/Rusovce ist für den internationalen Verkehr zugänglich und kann nunmehr von EU-Bürgern uneingeschränkt befahren werden.

Vor Ort

Wetter

Gut zu wissen

Das Tragen einer  Warnweste im Falle einer Panne oder eines Unfalles außerhalb von Ortschaften ist für alle Fahrzeuginsassen, die das Fahrzeug verlassen, vorgeschrieben.

Parken

  • Gelbe Markierungen: Gelbe Zickzacklinien bzw. fortlaufende und unterbrochene gelbe Linien zeigen Halte- bzw. Parkverbote an.
  • Nachts muss beim Parken das Standlicht eingeschaltet werden, wenn die öffentliche Beleuchtung unzureichend ist. 

Budapest: Es gibt in allen Bezirken Kurzparkzonen, in denen max. 2 bis 3 Stunden gegen Gebühr (ca. 175 HUF bis 440 HUF) geparkt werden darf. Die Bezahlung bei Automaten erfolgt mit Forint-Münzen, teilweise kann auch via Smartphone bezahlt werden. Parken in der Nacht und am Sonntag ist gratis. Es wird empfohlen, einen der zahlreichen überwachten Parkplätze, Parkhäuser, Tiefgaragen oder P+R Parkplätze zu nutzen.
Mehr Infos: www.budapest.com

Mobilitätseingeschränkte Reisende
Mehr Infos über Parkregelungen für mobilitätseingeschränkte Reisende

Promillegrenze

0,0 Promille

Radfahrer

Es besteht keine Helmpflicht für Radfahrer. Die Höchstgeschwindigkeit für Radfahrer außerhalb des Ortsgebietes beträgt 40 km/h. Eine Geschwindigkeit von 50 km/h ist erlaubt, wenn der Radfahrer einen Helm trägt. Bei Nacht und schlechter Sicht müssen alle Radfahrer eine Warnweste tragen.

Winterausrüstung

Winterreifen: Es besteht keine generelle Winterreifenpflicht. Bei entsprechenden Straßen- und Wetterverhältnissen kann die Benutzung von Winterreifen kurzfristig durch entsprechende Beschilderung vorgeschrieben werden.

Schneeketten: Benutzung nur bei schneebedeckter Fahrbahn erlaubt (Höchstgeschwindigkeit 50 km/h). Das Mitführen oder die Benutzung von Schneeketten kann in Ungarn bei entsprechenden winterlichen Bedingungen angeordnet bzw. an der Grenze kontrolliert werden.

Spikereifen: Die Verwendung ist verboten.

Zusätzliche Infos

  • Rettungsgasse: Es müssen alle Verkehrsteilnehmer auf Autobahnen und Schnellstraßen mit mehr als zwei oder mehr Fahrspuren bei Staubildung oder stockendem Verkehr die Rettungsgasse bilden. Alle Verkehrsteilnehmer auf der linken Spur müssen sich möglichst weit links zur Fahrbahn einordnen. Verkehrsteilnehmer auf der rechten Spur müssen so weit nach rechts wie notwendig. Dabei soll der Pannenstreifen befahren werden. Bei mehrspurigen Fahrbahnen gilt: Fahrzeuge auf der linken Spur nach links, alle anderen nach rechts.
  • Fahrrad-Heckträger: Es wird empfohlen, Fahrrad-Heckträger zu verwenden, durch die das Kennzeichen nicht verdeckt wird oder das „normale“ hintere Kennzeichen umzustecken. Es kann auch eine rote Kennzeichentafel beantragt werden, die dauerhaft am Radträger verbleibt. Die seit April 2021 neu herausgegebenen Tafeln tragen das Internationale Unterscheidungskennzeichen, das die Verwendung im Ausland erleichtert. Verwendet man im Ausland das alte rote Kennzeichen ohne Internationales Unterscheidungskennzeichen, muss unbedingt zusätzlich das „A-Pickerl“ angebracht werden. Mehr Info
  • Ladung: Allgemein ist aber zu beachten, dass überstehende Ladung mit einem roten oder rot-weißen Stoffstreifen bzw. einer Tafel von mindestens 40x40 cm Größe markiert werden muss. Außerdem darf das Fahrrad seitlich nicht mehr als 40 cm hinausragen.
  • Bezahlung von Verkehrsstrafen: Die Polizei kann an Ort und Stelle Geldstrafen einheben. Wird diese Strafe nicht gleich bezahlt, darf die Polizei das Fahrzeug an der Weiterfahrt hindern oder beschlagnahmen
  • Warnwestenpflicht gilt für Fußgänger und Radfahrer bei Dunkelheit oder schlechter Sicht außerhalb des Ortsgebietes (gilt auch für Radfahrer, die den Neusiedler See umrunden).

 Zusatztafeln bei Verkehrszeichen

  •  Abkürzung der Wochentage (bei Parkverbotstafeln):
Ungarisch Deutsch
H oder Hé (hétfő) Montag
K oder Ke (kedd) Dienstag
Sze (szerda) Mittwoch
Cs oder Csü (csütörtök) Donnerstag
P oder Pé (péntek) Freitag
Szo (szombat) Samstag
V oder Va (vasárnap) Sonntag
  • Hinweisschilder
Ungarisch Deutsch
Övezet Zone
Baleset! Unfall
Torlódás Stau
Köd Nebel
Lassan langsam (fahren)
Engedély oder Eng. Genehmigung
Közuti ellenőrzés Straßenkontrolle
Útzár Straßensperre

ÖAMTC Rechts-Tipp bei Strafen

Wenn möglich, sollten Strafen gleich vor Ort bezahlt werden – sonst wird es oft teurer. Ausländische Strafzettel per Post sollten nicht ignoriert werden. Mitgliedern steht bei Fragen die  ÖAMTC Rechtsberatung kostenlos zur Verfügung.

ÖAMTC Tipp

Auf Wunsch kann die ÖAMTC Clubkarte um die Kreditkarten-Funktion erweitert werden.
Mehr Infos zur ÖAMTC Kreditkarte

Sparen mit der Clubkarte

Mit der Clubkarte sparen Sie auch im Ausland bei zahlreichen Hotels, Freizeiteinrichtungen und Restaurants Geld. Informieren Sie sich bereits vor Ihrer Reise über die ÖAMTC Vorteilspartner.

Pannenhilfe & Schutzbrief-Nothilfe

Pannenhilfe durch ÖAMTC Partnerclubs kann über die ÖAMTC Schutzbrief-Nothilfe telefonisch unter +43 1 25 120 00 angefordert werden.

Als Mitglied mit einem Schutzbrief haben Sie besonders gut vorgesorgt. In der Schutzbrief-Nothilfe arbeitet ein Team, das auf jede Art von Notfall vorbereitet ist und die passende Hilfeleistung für Sie organisiert.

Mehr Infos zum Schutzbrief

Notruf

  • Feuerwehr: 105 oder 112
  • Polizei: 107 oder 112
  • Rettung: 104 oder 112
  • ÖAMTC Schutzbrief-Nothilfe: +43 1 25 120 00

 ÖAMTC Tipp

 Vor Reiseantritt Notrufnummern im Mobiltelefon speichern.

 Unfall im Ausland - was tun?

 Tipps und Infos sowie eine Übersetzungshilfe des europäischen Unfallberichts hier als Download: