Artikel drucken
Drucken

Sri Lanka: Nach Ausnahmezustand kehrt wieder Ruhe ein

Das Urlaubsparadies Sri Lanka kehrt langsam zum Alltag zurück: Nach den Ausschreitungen zwischen verschiedenen religiösen und ethnischen Gruppen Anfang März hat sich die Lage in dem südasiatischen Inselstaat wieder etwas beruhigt. 

Sri Lanka, Kandy, Dalada Maligawa(RMS) © Pixabay
Sri Lanka, Kandy, Dalada Maligawa(RMS) © Pixabay

Der Ausnahmezustand, der Bürgerrechte teilweise einschränkt und Sicherheitskräften erweiterte Befugnisse einräumt, wurde aufgehoben. Auch die Nutzung sozialer Medien, die von der Regierung kurzzeitig blockiert wurden, ist wieder möglich.

Nach gewaltsamen Zusammenstößen zwischen singhalesischen Buddhisten und der muslimischen Minderheit im zentralen Teil des Landes hatten die Behörden am Montag, 5. März, eine nächtliche Ausgangssperre in der Stadt Kandy verhängt. Die im Bergland gelegene Stadt ist ein beliebtes Touristenziel und liegt auf der Route jeder Rundreise.

Nach den Ausschreitungen in Kandy flammten auch in anderen Landesteilen vereinzelt Unruhen auf. In den Ferienresorts am Indischen Ozean war die Lage aber stets ruhig. Touristen kamen bislang mit dem Konflikt kaum in Berührung. Rundreisen konnten wie geplant durchgeführt werden.

Tipps für Urlauber

Aufgrund der nicht absehbaren Entwicklung sollten Urlauber, die eine Reise in das Inselparadies südlich von Indien planen, die Medienberichterstattung und Reisehinweise des Außenministeriums verfolgen. Wer bereits im Land ist, tut gut daran, einen großen Bogen um Menschenansammlungen und Demonstrationen zu machen. Die Anweisungen der Sicherheitskräfte gilt es unbedingt zu befolgen. Nicht wundern sollten sich Urlauber, dass die Nutzung sozialer Medien derzeit nicht möglich ist. Diese wurde nach Informationen des deutschen Auswärtigen Amtes seitens der sri-lankischen Behörden blockiert. Wer aus Angst vor den Unruhen seine Reise nicht mehr antreten möchte, sollte seinen Veranstalter kontaktieren.

 

Quelle: ADAC

Reiseangebote Sri Lanka

€ 2.169,- Sri Lanka © ÖAMTC Reisen

Sri Lanka

Rundreise & Baden - bei Buchung bis …

€ 5.406,- MS Europa 2 © ÖAMTC Reisen

MS Europa 2

Von Colombo bis nach Singapur - In …

Das könnte Sie auch interessieren

Sri Lanka: Nach Ausnahmezustand kehrt wieder Ruhe ein

Das Urlaubsparadies Sri Lanka kehrt langsam zum Alltag zurück: Nach den Ausschreitungen zwischen verschiedenen religiösen und ethnischen Gruppen Anfang März hat sich die Lage in dem südasiatischen Inselstaat wieder etwas beruhigt. 

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln