Jetzt Drucken

Serbien

Aktueller Hinweis

Seit 12. März 2020 gilt für alle Länder weltweit ein "Hohes Sicherheitsrisiko". Ausgenommen davon sind alle Länder, für die aufgrund der Verbreitung des Coronavirus eine Reisewarnung ausgesprochen wurde oder für die bereits zuvor eine (partielle) Reisewarnung galt.

   

Das Außenministerium rät weiterhin von allen nicht notwendigen Auslandsreisen ab, bis auf Weiteres ist vor allem außerhalb Europas mit strengen Einreisebestimmungen und -verboten zu rechnen. Auch der Flug- und Reiseverkehr unterliegt weltweit starken Einschränkungen.

   

Informationen zu Einreisekontrollen, Grenzschließungen und zur aktuellen Sicherheitslage aufgrund der Verbreitung des Coronavirus finden Sie  hier.

Fakten & Zahlen

Hauptstadt Belgrad (Beograd)
Fläche 77.474 km²
Einwohner 7,3 Mio.
Kfz-Kennzeichen SRB
Stromspannung kein Reisestecker erforderlich
Zeit Ganzjährig kein Zeitunterschied zu Österreich
Maße & Gewichte Metrisches System wie in Österreich
Telefonvorwahl +381
Sprache Serbisch
Währung Serbischer Dinar
EU-Land Serbien ist kein Mitglied der Europäischen Union
Nachbarländer

Wetter

Vor der Reise

Aktueller Hinweis

Informationen zu Einreisekontrollen, Grenzschließungen und zur aktuellen Sicherheitslage auf Grund der Verbreitung des Coronavirus finden Sie hier.

Weitere Informationen zu weltweiten Reiseeinschränkungen: www.iatatravelcentre.com

Bis zur Ausreise gültiger Reisepass oder Personalausweis.

In Serbien gilt die polizeiliche Anmeldepflicht innerhalb von 24 Stunden, die Meldebestätigung ist mitzuführen. Üblicherweise erledigen Hotels die Anmeldung für ihre Gäste (im Fall von Privataufenthalten muss dies selbst bzw. durch den Unterkunftgeber erledigt werden).

Reisen in den Kosovo: Die Ausreise aus dem Kosovo nach Serbien ist nur dann möglich, wenn die vorhergehende Einreise in den Kosovo über Serbien erfolgt ist. Ist die Einreise in den Kosovo nicht von Serbien aus erfolgt, sondern von einem anderen Land, ist eine direkte Weiterreise nach Serbien NICHT möglich.

Gut zu wissen

Der nationale Führerschein ist kein gültiges Reisedokument.

Mehr Infos zur Ausstellung von Reisepässen: www.oesterreich.gv.at

Kinder

Gültiger Reisepass oder gültiger Personalausweis erforderlich

Minderjährige, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, dürfen grundsätzlich nicht alleine nach Serbien reisen. Kinder geschiedener Eltern bedürfen einer Einverständniserklärung des mit dem Sorgerecht beauftragten Elternteils.

Alleine reisende Minderjährige ab 16 Jahren benötigen eine beglaubigte Einverständniserklärung beider Elternteile bzw. des Obsorgeberechtigten. Es wird auch empfohlen, eine Kopie der (internationalen) Geburtsurkunde des Kindes sowie gegebenenfalls des Obsorgebeschlusses mitzuführen.
Eine Vorlage für eine Vollmacht finden Sie nachstehend zum Download.

Wichtig

Informationen zu Einreise und Passbestimmungen gelten nur für österreichische Staatsbürger.

Aktueller Hinweis

Informationen zu Einreisekontrollen, Grenzschließungen und zur aktuellen Sicherheitslage auf Grund der Verbreitung des Coronavirus finden Sie hier.

Weitere Informationen zu weltweiten Reiseeinschränkungen: www.iatatravelcentre.com

Da sich die Sicherheitslage jederzeit ändern kann, empfehlen wir kurz vor Reisebeginn aktuelle Sicherheitshinweise beim Österreichischen Außenministerium einzuholen. Das Bürgerservice des Außenministeriums ist rund um die Uhr erreichbar:

Tipp: Mit Hilfe der "Reiseregistrierung" kann Sie das Außenministerium im Krisenfall leicht erreichen und unterstützen, nähere Informationen finden Sie unter www.reiseregistrierung.at.

Hinweis

ÖAMTC Mitglieder haben berichtet, dass sie entlang der A1 auf angebliche Schäden an ihren Fahrzeugen hingewiesen und zu einer Werkstatt gebracht wurden, wo anschließend hohe Rechnungen gestellt wurden. Daher gilt folgende Empfehlung: Bleiben Sie im Fahrzeug und wenden Sie sich bei Unsicherheit an die ÖAMTC Schutzbrief-Nothilfe unter +43 1 25 120 00. Der Mobilitätsclub kann wenn nötig rasch eine Pannenhilfe oder einen Abschleppdienst über einen seriösen Partner in Serbien organisieren.

Impfungen

Informationen zu empfohlenen bzw. vorgeschriebenen Impfungen finden Sie beim Centrum für Reisemedizin sowie weitere Gesundheitshinweise unter www.reisemed.at 

Reiseapotheke

Denken Sie daran, für Ihre Reise die passende Reiseapotheke zusammenzustellen.
Mehr Infos zur Grundausstattung einer Reiseapotheke
   

ÖAMTC Tipp

Weitere Tipps und Infos finden Sie im Info-PDF "Krankheit und Unfall im Ausland".

Klima Belgrad, Serbien

Weitere Orte in Serbien

JÄN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
Temperatur 2.94° 3.91° 8.09° 13.58° 18.51° 21.78° 23.93° 23.48° 18.74° 13.1° 8.04° 2.89°
max. Temperatur 5.04° 6.94° 9.9° 15.29° 20.03° 23.63° 26.21° 25.73° 20.57° 14.63° 10.23° 4.59°
min. Temperatur 0.84° 0.88° 6.29° 11.88° 16.99° 19.93° 21.65° 21.23° 16.9° 11.58° 5.84° 1.19°
Sonnenstunden 2 3 8 5 7 10 9 9 6 6 3 1
Regentage 8 5 1 12 16 6 5 10 6 6 4 10
Temperatur max. Temperatur min. Temperatur Sonnenstunden Regentage
JÄN 2.94° 5.04° 0.84° 2 8
FEB 3.91° 6.94° 0.88° 3 5
MÄR 8.09° 9.9° 6.29° 8 1
APR 13.58° 15.29° 11.88° 5 12
MAI 18.51° 20.03° 16.99° 7 16
JUN 21.78° 23.63° 19.93° 10 6
JUL 23.93° 26.21° 21.65° 9 5
AUG 23.48° 25.73° 21.23° 9 10
SEP 18.74° 20.57° 16.9° 6 6
OKT 13.1° 14.63° 11.58° 6 6
NOV 8.04° 10.23° 5.84° 3 4
DEZ 2.89° 4.59° 1.19° 1 10
Reise-Checkliste © ÖAMTC

ÖAMTC Reise-Checkliste

Die ÖAMTC Reise-Checkliste passt sich Ihrem Urlaub an. Sie informiert über länderspezifische Besonderheiten und  erinnert an wichtige Aufgaben. Für besonders Eilige gibt es fertige Packvorschläge.

Zur ÖAMTC Reise-Checkliste

Anmietbedingungen

Erkundigen Sie sich rechtzeitig bei Ihrer Autovermietung über die Anmietbedingungen wie Mindest- oder Maximalalter, Führerschein, Kreditkarte als Kaution, Versicherungsschutz, usw.

Kostenfallen vermeiden

Was bei der Mietwagenbuchung und bei der Übernahme des Fahrzeuges zu beachten ist, finden Sie in zwei übersichtlichen Checklisten zusammengefasst:

Kreditkarte

Zur Anmietung eines Fahrzeuges ist in den meisten Fällen eine Kreditkarte erforderlich. Rechtzeitig daran denken und bei Bedarf die praktische Clubkarte mit Kreditkarten-Funktion beantragen.
Mehr Infos zur ÖAMTC Kreditkarte

Vergünstigte Mietwagen für ÖAMTC Mitglieder

Clubmitglieder sparen bei Mietwagenangeboten von renommierten Autovermietern wie u.a. Avis, Europcar, Hertz, Sixt bis zu 5 Prozent auf der Buchungsplattform ÖAMTC Mietwagen.

Der Abschluss einer Reise-Vollkaskoversicherung ist empfehlenswert. Sie sichern Ihr Fahrzeug finanziell ab - bei Unfällen, Wildschäden, Diebstahl und vielen anderen Fällen, die Ihre Kfz-Haftpflicht nicht übernimmt.
Nur für Mitglieder gibt es die ÖAMTC Reise-Vollkasko* für Motorräder oder mehrspurige Fahrzeuge
Prämie online berechnen
* Versicherungsagent: ÖAMTC Betriebe Ges.m.b.H., GISA-Zahl: 23409217; Versicherer: Generali Versicherung AG

Reise-Versicherungen

Die Europäische Krankenversicherungskarte finden Sie auf der Rückseite Ihrer e-card. Damit können Sie bei einem Arzt oder Krankenhaus ärztliche Betreuung in Anspruch nehmen.
Wird die Europäische Krankenversicherungskarte (etwa aus Unkenntnis oder Behandlung bei einem privaten Arzt oder Krankenhaus) nicht akzeptiert und die Barzahlung der Behandlung verlangt, lassen Sie sich eine detaillierte Rechnung inkl. Diagnose ausstellen. Diese kann nachträglich in Österreich bei der Krankenversicherung eingereicht werden.
Mehr Infos zur e-card und Europäischen Krankenversicherungskarte

Der Abschluss eines zusätzlichen Reiseschutzes wird dringend empfohlen. Umfassende Hilfeleistungen in ganz Europa - im Krankheitsfall, bei Kranken- und Fahrzeug-Rückholung und vieles mehr - bietet der Schutzbrief.
Mehr Infos zum Schutzbrief

Gepäck- und Stornoschutz © istock

Gepäck- und Stornoschutz*

Der ÖAMTC Gepäck- und Stornoschutz* ersetzt die Kosten, wenn Sie Ihre Reise nicht antreten können oder vorzeitig abbrechen müssen und wenn Ihr Gepäck beschädigt oder gestohlen wird. Eine Reiseprivathaftpflicht ist ebenfalls inkludiert. 
Mehr Infos zum Gepäck- und Stornoschutz* und auch online abschließbar

*Versicherungsagent:
ÖAMTC Betriebe Ges.m.b.H., GISA-Zahl: 23409217
Versicherer: Europäische Reiseversicherung AG

Kompetente Beratung und Unterstützung bei der Planung und Buchung Ihrer Reise erhalten Sie in den Filialen von ÖAMTC Reisen. Informieren Sie sich auch online über die aktuelle Angebote von ÖAMTC Reisen wie Mietwagen, Pauschalreisen, Flüge, Fähren u.v.m. 

Anreise

ÖAMTC Tipp für Camper

Clubmitglieder erhalten beim Österreichischen Camping Club (ÖCC) 13 % Rabatt auf den Jahresbeitrag. Damit sichern Sie sich unter anderem die Camping Card International (CCI), 6 x im Jahr das Fachmagazin "Camping Revue" und können mit der ÖCC Clubkarte bei über 200 Partnerbetrieben (z.B. Campingplätze, Fachhändler, Vermieter) sparen.
Mehr Infos zum Österreichischen Camping Club oder unter der Telefonnummer +43 1 713 61 51.

Aktueller Hinweis

Informationen zu Einreisekontrollen, Grenzschließungen und zur aktuellen Sicherheitslage auf Grund der Verbreitung des Coronavirus finden Sie hier.

Weitere Informationen zu weltweiten Reiseeinschränkungen: www.iatatravelcentre.com

Wichtige Grenzübergänge

Albanien: Kroatien (Straßenverkehr): Rumänien (Straßenverkehr)
Morin - Vrtnica (Vermice) Batrovci - Bajakovo Jimbolia (Zombolj) - Srpska Crnja
Zogaj - Cafa Prusit Backa Palanka - Ilok Lunga - Nakovo (5 km von Kikinda)
  Nestin - Ilok Stamora Moravita -Vatin
Bosnien Herzegovina (Straßenverkehr) Bezdan - Batina Najdas - Kaludjerovo
Jamena - Jamena Bogojevo-Erdut Portile de Fier - Djerdap (dam)
Badovinci - Popovi Ljuba - Principovac Moldave Veke - Golubac
Bajina Basta - Skelani Sot - Principovac Foeni 2 - Jasa Tomic
Kotroman - Vardiste Sid-Tovarnik Portile de Fier 2 - Kusjak
Trbusnica - Sepak Berkasovo - Bapska Foeni 1 - Medja
Ljubovija-Bratunac   Comlosu Mare - Nakova
Mali Zvornik - Zvornik Kroatien /Schienenverkehr) Vrbica - Valkanj
Sremska Raca - Bosanska Raca Bogojevo - Erdut  
Uvac - Rudo Sid - Tovarnik Rumänien (Schienenverkehr)
    Moravita - Vrsac
Bosnien Herzegovina (Schienenverkehr) Kroatien (Schiffsverkehr) Jimbolia - Kikinda
Mali Zvornik - Karakaj Vajska - Vukovar (Donaufähre - April bis Oktober)  
Stremska Raca - Bijeljina   Rumänien (Schiffsverkehr)
  Mazedonien (Straßenverkehr) Belobresco - Veliko Gradiste
Bulgarien (Straßenverkehr) Prohor Pcinjski - Pelince Svinita - Donji Milanovac
Bregovo-Mokranje (Negotin) Presevo-Tabanovce Turno - Kladovo
Kula-Vrska Cuka (Zajecar) Djeneral Jankovic - Blace Portile de Fier 1 - Prahovo
Kalotina- Gradina Globocica - Jazince  
Oltomanci-Ribarci   Ungarn (Straßenverkehr)
Strezimirovci - Strezimirovci Mazedonien (Schienenverkehr) Hercegszanto-Backi Breg (Bezdan)
  Presevo - Tabanovce Bacalmas - Bajmok
Bulgarien (Schienenverkehr) Djeneral Jankovic - Blace Tompa-Kelebija
Dragoman - Dimitrovgrad   Röszke (Szeged) - Horgos
    Tisasiget - Djala
    Mohacs - Bezdan
    Asothalom - Vinogradi
     
    Ungarn (Schienenverkehr)
    Rozke - Horgos
    Tompa - Subotica
     
    Ungarn (Schiffsverkehr)
    Mohacs - Bezdan
    Szeged - Kanjiza (Donaufähre)

Zwischen Serbien und Montenegro finden aktuell keine Grenzkontrollen statt. Die Grenze kann bei Gostan (Nähe Bijelo Polje), Rozaje und in der Nähe von Pljevlja überschritten werden.

Vor Ort

ÖAMTC Tipp

Auf Wunsch kann die ÖAMTC Clubkarte um die Kreditkarten-Funktion erweitert werden.
Mehr Infos zur ÖAMTC Kreditkarte

Sparen mit der Clubkarte

Mit der Clubkarte sparen Sie auch im Ausland bei zahlreichen Hotels, Freizeiteinrichtungen und Restaurants Geld. Informieren Sie sich bereits vor Ihrer Reise über die ÖAMTC Vorteilspartner.

Pannenhilfe & Schutzbrief-Nothilfe

Pannenhilfe durch ÖAMTC Partnerclubs kann über die ÖAMTC Schutzbrief-Nothilfe telefonisch unter +43 1 25 120 00 angefordert werden.

Als Mitglied mit einem Schutzbrief haben Sie besonders gut vorgesorgt. Die Team-Mitglieder der Schutzbrief-Nothilfe sind auf jede Art von Notfall vorbereitet und organisieren die passende Hilfeleistung. 

Mehr Infos zum Schutzbrief

Notrufnummern

  • Rettung: 112 oder 194
  • Polizei: 112 oder 192
  • Feuerwehr: 112 oder 193
  • ÖAMTC Schutzbrief-Nothilfe: +43 1 25 120 00

 ÖAMTC Tipp

 Vor Reiseantritt Notrufnummern im Mobiltelefon speichern.

 Unfall im Ausland - was tun ?

 Tipps und Infos sowie eine Übersetzungshilfe des europäischen Unfallberichts hier als Download: