Jetzt Drucken

Genf

Genf

Als europäischer Sitz der Vereinten Nationen ist Genf in aller Welt bekannt. Dass sich dort auch das ungewöhnlichste Altstadt-Ensemble der Schweiz verbirgt, wissen die wenigsten. Genf, umgeben von französischem Staatsgebiet, liegt im äußersten Westen der Schweiz. Sein Flair machen die Seepromenaden, das muntere Getümmel in den Strandbädern, die Grand Hotels und die Diplomaten im internationalen Viertel aus. Die Altstadt mit den herrschaftlichen Fassaden wirkt dagegen ganz anders. Dort ragen die Häuser fünf bis sechs Stockwerke in die Höhe und lassen kaum Licht in die Straßen. Die Häuser und die kleinen Paläste auf dem Altstadthügel strahlen eine schlichte Eleganz aus. Hinter den unscheinbaren Hauseingängen befinden sich jedoch prächtige Innenhöfe mit geschwungenen Treppenaufgängen, schmiedeeisernen Geländern, Säulen und zierlichen Brunnen. Einige Häuser besitzen hübsche Gärten, manche sogar kleine Parkanlagen.

Touristen-Info

Top Sehenswürdigkeiten

Die Daten werden geladen ...