Lucca Altstadt © Pixabay © Pixabay

Druckoptionen

Sie können den ganzen Artikel oder einzelne Kategorien drucken. Um Kategorien zu drucken, wählen sie die gewünschten Bereiche in der Liste aus.

  • Lucca
  • Bildergalerie
  • Vor Ort
  • Sehenswürdigkeiten
  • Bauwerke
  • Museen
  • Unterhaltung
  • Touristen-Info
Ganze Seite drucken

Lucca

Die liebenswerte Provinzhauptstadt begeistert durch ihre komplett erhaltene Stadtmauer, die zu Spaziergängen einlädt und immer wieder herrliche Blicke auf die Altstadt bietet.

Die ligurische Gründung Lucca erlebte ihre Blütezeit vom 6. bis 12. Jh. als Hauptstadt von Tuszien (ital. Tuscia), wie die Toskana im Mittelalter hieß. Damals versorgte Lucca die Welt mit Luxusgütern, u.a. mit Blattgold, Seide und Brokatstoffen. Vom Wohlstand zeugen die vielen Kirchenbauten aus jener Zeit. Als einzige Stadt der Toskana konnte Lucca die Unabhängigkeit gegenüber Florenz bis ins 19. Jh. bewahren.
Die größte erhaltene Stadtmauer Europas hat Lucca gleichzeitig geschützt und abgeschlossen. Wer durch eines der Tore die Altstadt betritt, findet sich in einer anderen, nahezu autofreien Zeit wieder. Verwinkelte Gassen, weite Plätze, Cafés, Kirchen, kleine Läden, Stadtpaläste - es gibt viel anzuschauen.

Fakten & Zahlen

Land Italien
Einwohner ca. 88.000
Vorwahl +39 0583
Internet www.turismo.lucca.it/de

Bildergalerie

Lucca Torre © Pixabay

Lucca Torre

Lucca Piazza Anfiteatro © Pixabay

Lucca Piazza Anfiteatro

Lucca Altstadt © Pixabay

Lucca Altstadt

Vor Ort

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln