Artikel drucken
Drucken

Italien: Verkehrsbeschränkungen in den Dolomiten

Auch in diesem Sommer sind am Südtiroler Sellajoch und am Pragser Wildsee Verkehrsbeschränkungen geplant.

Pragser Wildsee © Pixabay
Pragser Wildsee © Pixabay

Nachdem im Juli und August des vergangenen Jahres die Passstraße jeweils mittwochs für den motorisierten Verkehr gesperrt war, ist heuer eine Verkehrsbeschränkung vorgesehen. Demnach soll die Verkehrsbeschränkung von 23. Juli bis 31. August aufrecht sein.

Die Beschränkung im Detail

In der Zeit von Montag, 9:00 Uhr, bis Freitag, 16:00 Uhr, dürfen vormittags nicht mehr als 200 Fahrzeuge pro Stunde und nachmittags zwischen 100 und 150 Fahrzeuge pro Stunde über den Pass fahren. Uneingeschränkt passieren dürfen das Sellajoch nur jene Fahrzeuge, deren Lenker vorher eine kostenlose Genehmigung bei den Informationsständen in St. Christian in Gröden oder in Plan de Gralba bzw. über die App "Openmove" eingeholt haben. Gleichzeitig wird das Angebot an öffentlichen Verkehrsmitteln verstärkt.

Pragser Wildsee eingeschränkt erreichbar

Mit Einschränkungen muss auch rechnen, wer zwischen 16. Juli und 16. September den Pragser Wildsee besuchen will. Die Straße, die zu diesem beliebten Ausflugsziel führt, ist täglich zwischen 10:30 und 14:00 Uhr nur bis Schmieden für Pkw befahrbar. Dort gibt es einen kostenpflichtigen Parkplatz mit 240 Stellplätzen. Während der Sperrzeiten ist der See nur mit zwei Buslinien erreichbar. Die Busse der Linie 442 fahren von Toblach über Niederdorf zum See und ein eigens eingerichteter Shuttlebus startet vom Busbahnhof in Welsberg.

Hintergrund

Mit diesen Aktionen will das Land Südtirol eine neue nachhaltige Art, die Berge zu erfahren und zu erleben fördern. Besucher sollen auf alternative Verkehrsmittel ausweichen, um so Lärm und Emissionen zu senken und die sensible Bergwelt zu schützen.

Mehr Infos: www.provinz.bz.it

Reiseangebote Italien

€ 499,- Zu den Feiertagen © ÖAMTC Reisen

Mailand

Zu den Herbst-Ferien - jetzt Plätze …

€ 569,- Costa Luminosa © ÖAMTC Reisen

Mittelmeer

Kreuzfahrt ab/bis Venedig mit Costa …

€ 849,- AIDAblu ab/bis Venedig © ÖAMTC Reisen

AIDAblu

Kreuzfahrt ab/bis Venedig zum ÖAMTC …

Das könnte Sie auch interessieren

Verkehrsunfall - was tun?

In Sachen Verkehrsunfall Erfahrung zu sammeln ist nicht erstrebenswert, weil meist schmerzlich. Daher tun sich auch die meisten Verkehrsteil­nehmerInnen schwer, mit dieser Situation umzugehen. Was ist also zu tun, wenn es wirklich einmal kracht?

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln