shifted_TIP_Florenz_iStock_KavalenkavaVolha.jpg © iStock/KavalenkavaVolha © iStock/KavalenkavaVolha

City guide Florenz

Druckoptionen

Sie können den ganzen Artikel oder einzelne Kategorien drucken. Um Kategorien zu drucken, wählen sie die gewünschten Bereiche in der Liste aus.

  • Florenz
  • Fakten & Zahlen
  • Vor der Reise
  • Sicherheitslage
  • Personaldokumente
  • Kraftfahrzeugdokumente
  • Versicherungen
  • Anreise
  • Mit der Bahn
  • Mit dem Flugzeug
  • Mit dem Auto
  • Vor Ort
  • Sehenswertes
  • Museen
  • Natur
  • Bauwerke
  • Essen
  • Stadtrundgang
  • Restaurants
  • Shopping
  • Tourismus-Info
  • Veranstaltungen
  • City Cards
  • Bildergalerie
  • Unterwegs
  • Nahverkehr
  • Taxis
  • Rundfahrten
  • Fahrradverleih
Ganze Seite drucken

Florenz

Florenz, Wiege der italienischen Renaissance und Inbegriff toskanischer Lebensart, zählt zu den bedeutendsten Kulturmetropolen der Welt.

Wer Florenz, die Hauptstadt der Toskana, zum ersten Mal besucht, braucht starke Nerven. Denn hier herrscht ein Überfluss an Großartigkeiten wie in kaum einer anderen Stadt der Welt. Auf Schritt und Tritt begegnet man Ikonen der Architektur, Bildhauerkunst und Malerei. Größtes Wahrzeichen von Florenz ist der Duomo Santa Maria del Fiore mit Brunelleschis gewaltiger Renaissancekuppel. Unweit der bebauten Brücke Ponte Vecchio locken die Uffizien, das größte Museum von Florenz, mit Botticellis "Geburt der Venus", Michelangelos "Tondo Doni" und Tizians "Venus von Urbino". 
Apropos Michelangelo: Eine Kopie seiner David-Statue steht unweit der Uffizien auf der Piazza della Signoria. Hier erhebt sich auch der Palazzo Vecchio, von dem aus die Medici einst als Großherzöge die Geschicke der Stadt lenkten. Vor allem Cosimo I. und Lorenzo de' Medici taten sich als Mäzene von Kunst und Kultur hervor. Noch heute ist Florenz ein Synonym für Stil und Eleganz, wie die Mode- und Designläden rund um den Dom und die Via de' Tornabuoni bezeugen. 
Für Genuss und Lebensfreude sorgen desweiteren traditionsreiche Cafés und Trattorien, Antiquitätenläden und Bauernmärkte, historische Feste und klassische Konzerte in Kirchen und Palästen.

Fakten & Zahlen

Land Italien
Sprache Italienisch
Einwohner ca. 370.000
Währung 1 Euro = 100 Cent
Vorwahl +39 055
Internet http://www.firenzeturismo.it/en/

Vor der Reise

Anreise

Vor Ort

Bildergalerie

Florenz © © iStock.com / SerrNovik

Florenz

Cappella Brancacci © © korom / www.flickr.com

Cappella Brancacci

Die Kirche Santa Maria del Carmine, die im spätbarocken Stil gebaut wurde, verbirgt im Inneren die Capella Branacacci, die durch ihre großartigen Fresken beeindruckt.

Promenade Arno © © Andreas Seehase / pixelio.de

Promenade Arno

Palazzo Medici Riccardi © © Robert Scarth / www.flickr.com

Palazzo Medici Riccardi

Der Palazzo Medici Riccardi imponiert mit seinen mächtigen rustikalen Quadersteine und dem für den Florentiner Palazzo beispielhaften Innenhof.

Florenz bei Nacht © © Martina Friedl / pixelio.de

Florenz bei Nacht

Santa Croce © © otsaloma / www.flickr.com

Santa Croce

Die Santa Croce gilt als die größte Franziskanerkirche Italiens nach dem Entwurf von Arnolfo di Cambio. Den Grundstein für das Gotteshaus soll der Legende nach Franz von Assisi gelegt haben.

Baptisterium San Giovanni © © House of Hall / www.flickr.com

Baptisterium San Giovanni

Die von weißem und grünem Marmor gebildeten, klaren Linien, die die Fassade gestalten, gliedern die Bögen und Vorsprünge des Baptisteriums und erinnern an antike Zeiten, obwohl erst im 11. und 12. Jahrhundert erbaut.

Santa Maria del Fiore © © mjsmith01 / www.flickr.com

Santa Maria del Fiore

Der Duomo Santa Maria del Fiore ist das Wahrzeichen von Florenz und galt zur Zeit seiner Fertigstellung Mitte des 15. Jahrhunderts als größter Kirchenbau Europas und eines der kostspieligsten Bauwerke der Welt.

Piazza della Signoria © © A. Liebhart / pixelio.de

Piazza della Signoria

Der grandiose Platz, auf dem früher die Volksversammlungen stattfanden, wird beherrscht vom wuchtigen Turm des Palazzo Vecchio, der bis heute Sitz der Stadtverwaltung ist.

Ponte Vecchio © © HarshLight / www.flickr.com

Ponte Vecchio

Die Ponte Vecchio verbindet das Zentrum mit den Vierteln Santo Spirito und San Frediano und ist die älteste florentinische Brücke und die einzige, die aus dem Mittelalter stammt.

Blick auf Florenz © © Matthias Brinker / pixelio.de

Blick auf Florenz

Toskana © © Oliver Weber / pixelio.de

Toskana

Uffizien © © Fototeca ENIT / Vito Arcomano

Uffizien

Die Uffizien wurden 1559 errichtet, um als Verwaltungsgebäude für die Regierung der Toskana zu dienen. Heute beherbergen sie in den einstigen Amtsräumen die weltberümte Gemäldesammlung.

Neptunbrunnen © © House of Hall / www.flickr.com

Neptunbrunnen

City Guides Italien

TIP_Rom_iStock_Creativemarc.jpg © iStock/Creativemarc

Rom

Ewige Stadt und Herz Italiens

Unterwegs

Reiseangebote Italien

€ 499,- Zu den Feiertagen © ÖAMTC Reisen

Mailand

Zu den Herbst-Ferien - jetzt Plätze …

€ 569,- Costa Luminosa © ÖAMTC Reisen

Mittelmeer

Kreuzfahrt ab/bis Venedig mit Costa …

€ 849,- AIDAblu ab/bis Venedig © ÖAMTC Reisen

AIDAblu

Kreuzfahrt ab/bis Venedig zum ÖAMTC …

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln