Jetzt Drucken

Kerkira (Korfu Stadt)

Kerkira (Korfu Stadt)

Ambiente pur: Zwischen zwei mächtigen Burgen winden sich Gassen durch vergangene Jahrhunderte. Und auf dem Meer kreuzen Schiffe zwischen Festland und Insel. Grüne Hügel im unmittelbaren Hinterland, der fast 1000 m hohe Pantokrator im Norden und die bis in den Mai hinein schneebedeckten Berge des Festlands bilden die Kulisse. Venezianer, Franzosen und Briten haben die Stadt, die die Griechen wie die ganze Insel ›Kerkira‹ nennen, mit schönen Einzelbauten, Denkmälern, weiten Plätzen, arkadengesäumten Einkaufsstraßen und schattigen Alleen geschmückt. Das Altstadtviertel Cambiello ist seit 2007 Weltkulturerbe der UNESCO.

Touristen-Info

Visit Greece
Tel. +30 210 87 07 000
info@gnto.gr
www.visitgreece.gr