Artikel drucken
Drucken

Deutschland: Mehrere Autobahnsperren am Wochenende

Im Frühjahr herrscht auf Deutschlands Autobahnen Baustellen-Hochsaison. Dies bekommen Autofahrer am kommenden Wochenende ganz besonders zu spüren.

Symbolfoto Sperre © ÖAMTC
Symbolfoto Sperre © ÖAMTC

Einige Autobahnen sind komplett gesperrt. Dazu zählen unter anderem die A 3 bei Oberhausen, die A 7 bei Bad Bramstedt, die A 8 bei Perl-Borg im Saarland und die A 46 bei Hagen. Die A 59 bei Duisburg muss nach einem Fahrzeugbrand unter einer Brücke und der damit verbundenen Statikprüfung ebenfalls gesperrt werden.

Die Sperren im Detail

  • A 3 Arnheim - Oberhausen in beiden Richtungen zwischen Elten und Emmerich von Freitag, 20. April, 22.00 Uhr, bis Montag, 23. April, 5.00 Uhr
  • A 3 Oberhausen Richtung Arnheim zwischen Kreuz Oberhausen und Dinslaken-Süd von Freitag, 20. April, 23.00 Uhr, bis Montag, 23. April, 5.00 Uhr
  • A 7 Hamburg - Flensburg in beiden Richtungen zwischen Henstedt-Ulzburg und Bad Bramstedt von Samstag, 21. April, 21:00 Uhr, bis Sonntag, 22. April, 9.00 Uhr
  • A 7 Hannover Richtung Hamburg zwischen Dreieck Walsrode und Bad Fallingbostel von Freitag, 20. April, 20:00 Uhr, bis Samstag, 21. April, 5.00 Uhr
  • A 8 Luxemburg Richtung Saarlouis zwischen Perl-Borg und Merzig-Wellingen von Freitag, 20. April, 21.00 Uhr, bis Samstag, 21. April, 6.00 Uhr
  • A 8 Luxemburg Richtung Saarlouis zwischen Perl-Borg und Merzig-Wellingen von Samstag, 21. April, 18.00 Uhr, bis Sonntag, 22. April, 14.00 Uhr
  • A 46 Hemer - Hagen in beiden Richtungen zwischen Hagen-Hohenlimburg und Kreuz Hagen von Samstag, 21. April, 18.00 Uhr, bis Sonntag, 22. April, 10.00 Uhr
  • A 59 Duisburg Richtung Dinslaken zwischen Kreuz Duisburg und Duisburg-Meiderich bis Sonntag, 22. April, 20:00 Uhr
  • A 96 München Richtung Lindau zwischen Germering-Süd und Gilching von Samstag, 21. April, 20.00 Uhr, bis Sonntag, 22. April, 8.00 Uhr

Langfristige Sperren

Langfristig gesperrt sind die A 20 (Stettin - Rostock) in beiden Richtungen zwischen Tribsees und Bad Sülze, die A 62 (Landstuhl - Pirmasens) in beiden Richtungen zwischen Bann und Thaleischweiler-Fröschen und die A 226 Abzweig Lübeck, Bad Schwartau Richtung Travemünde zwischen Dreieck Bad Schwartau und Lübeck-Dänischburg.

In allen Fällen sind Umleitungen eingerichtet, längere Fahrtzeiten aber dennoch unvermeidlich.

Quelle: ADAC

Reiseangebote Deutschland

€ 699,- MS Amadeus Classic © ÖAMTC Reisen

Rheingold

Von Basel nach Köln oder von Köln nach …

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln