Artikel drucken
Drucken

Deutschland: Leipzig plant Gästetaxe ab 2019

Besucher der Stadt Leipzig müssen voraussichtlich ab 1. Jänner 2019 tiefer in die Tasche greifen. Die Messestadt plant zum neuen Jahr die Einführung einer Gästetaxe. 

Leipzig Altstadt_3035_CMS.jpg © Kurt Zeillinger
Leipzig Altstadt_3035_CMS.jpg © Kurt Zeillinger

Reisende müssen demnach künftig pro Tag drei Euro Aufschlag zahlen. Die Abgabe fällt für jeden Aufenthaltstag an, auch für den Anreise- und Abreisetag. Bei steigenden Übernachtungszahlen rechnet die Kommune mit bis zu 10 Millionen Euro Mehreinnahmen, teilte die Verwaltung Anfang Juli mit. Die Einnahmen sollen in die touristische Infrastruktur fließen. Bezahlt wird direkt in der Unterkunft.

2017 gab es drei Millionen Übernachtungen in Leipzig. Die Messestadt verfügte offiziell über 365 Beherbergungsbetriebe – von der Ferienwohnung über Campingplätze bis Hotels.

Quelle: ADAC

Reiseangebote Deutschland

€ 2.899,- AIDAluna © ÖAMTC Reisen

AIDAluna

Island, Spitzbergen, Lofoten & …

€ 3.299,- MS Hamburg © ÖAMTC Reisen

MS Hamburg

Spitzbergen – Island – Grönland

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln