Artikel drucken
Drucken

Europa: Lkw-Ferienfahrverbote erleichtern den Urlauberverkehr

Vorfahrt für Autourlauber: Wie jedes Jahr verhängen Österreich und einige andere europäische Länder auch in diesem Sommer auf wichtigen Autobahnen und Bundesstraßen ein zusätzliches Lkw-Fahrverbot in der Hauptreisezeit. Die das ganze Jahr geltenden Fahrverbote sind selbstverständlich ebenfalls zu beachten.

ÖAMTC Unfallforschung © ÖAMTC
ÖAMTC Unfallforschung  -  Moderne Lkw sind mit Assistenzsystemen ausgestattet, die mehr leisten als es gesetzlich verlangt ist. © ÖAMTC

Österreich

Lkw über 7,5 Tonnen sowie Lkw mit Anhänger müssen ganzjährig von Samstag, 15:00 Uhr, bis Sonntag, 22:00 Uhr, sowie an Feiertagen von 00:00 Uhr bis 22:00 Uhr in ihren Depots bleiben. Diese Einschränkung wird durch eine Sonderregelung auf folgenden Autobahnen und Bundesstraßen zeitlich ausgeweitet:

  • Inntalautobahn A 12 (Staatsgrenze bei Kufstein bis Zams) und Brennerautobahn A 13 (Innsbruck-Süd bis Brenner) an allen Samstagen vom 7. Juli bis 25. August, jeweils von 10:00 bis 15:00 Uhr; ein zusätzliches Verbot besteht am Samstag, 30. Juni, von 10:00 bis 15:00 Uhr sowie Freitag 3. August, von 16:00 bis 22:00 Uhr, wenn das Fahrtziel in Italien liegt oder über Italien angesteuert wird.
  • Ostautobahn A 4 (Schwechat - Nickelsdorf) an allen Samstagen vom 30. Juni bis 25. August, jeweils von 08:00 bis 15:00 Uhr

Darüber hinaus gilt das Fahrverbot an allen Samstagen vom 30. Juni bis 25. August, jeweils von 08:00 bis 15:00 Uhr, auch auf folgenden Bundesstraßen:

  • Loferer Bundesstraße (B 178) von Lofer bis Wörgl
  • Ennstal-Bundesstraße (B 320) im gesamten Verlauf
  • Seefelder Bundesstraße (B 177) im gesamten Verlauf
  • Fernpass-Bundestraße (B 179) von Nassereith bis Bieberwier
  • Achensee-Bundesstraße (B 181) im gesamten Verlauf

Deutschland

An allen Samstagen im Juli und August gilt ein zusätzliches Fahrverbot für Lkw über 7,5 Tonnen sowie Lkw mit Anhänger von 07:00 bis 20:00 Uhr. Erstmals wird dies am Samstag, 7. Juli, der Fall sein. Betroffen sind die wichtigsten Autobahnen sowie einige stark befahrene Bundesstraßen.

Italien

Während der Hauptreisezeit besteht ein zusätzliches Fahrverbot an allen Samstagen vom 30. Juni bis 25. August von 08:00 bis 16:00 Uhr (an den Samstagen 28. Juli, 4. August und 11. August erweitert von 08:00 bis 22:00 Uhr). Darüber hinaus müssen Brummis auch am Freitag, 27. Juli, von 16:00 bis 22:00 Uhr und am Freitag, 3. August, von 14:00 bis 22:00 Uhr, in ihren Depots bleiben.

Quelle: ADAC

Reiseangebote Österreich

Das könnte Sie auch interessieren

Salzburg

Die Musik- und Kulturmetropole an der Salzach

Wien

Freilichtmuseum mit Pfiff

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln