Winterreifentest 2016

Dimension: 225/45 R17 H

In der Dimension 225/45 R17 H leistete sich nur ein getestetes Modelle in keinem Kriterium Schwächen und wurde daher mit „sehr empfehlenswert“ beurteilt. Beim großen Mittelfeld der „empfehlenswerten“ Produkte wurden in unterschiedlichen Testkriterien leichte Schwächen festgestellt. Hier sollte der Konsument einen genauen Blick auf die Detailresultate werfen um beurteilen zu können, ob solch ein Modell gut zum jeweiligen persönlichen Anforderungsprofil passt.

Einige bekannte Marken kommen diesen Winter mit neuen Modellen auf den Markt. Da diese Reifen zum Zeitpunkt des Einkaufs noch nicht frei im Handel verfügbar waren, konnten sie am heurigen Winterreifentest nicht teilnehmen.

Die Dimension 225/45 R17 ist bei vielen Fahrzeugen eine Breitreifen-Option. Es ist zu beachten, dass nur solche Reifen- und Felgengrößen montiert werden dürfen, die in den Zulassungspapieren eingetragen sind. Bei der Verwendung optionaler Winterreifendimensionen sollte auch darauf geachtet werden, ob dann noch die Montage von Schneeketten möglich ist.

Ergebnisse

225/45 R17 H Trocken Naß Schnee Eis Verschleiß Gesamtnote ÖAMTC Empfehlung
Dunlop Winter Sport 5 2,4 2,4 1,9 2,2 2,0 2,2
Pirelli Winter Sottozero 3 2,9 2,7 2,7 2,6 2,5 2,9
Firestone Winterhawk 3 2,9 3,0 2,4 2,0 2,0 3,0
Goodyear UltraGrip Performance 3,0 2,7 1,7 2,0 2,0 3,0
Hankook i*cept evo2 W320 2,2 3,0 2,5 2,4 2,5 3,0
Nokian WR D41) 2,4 2,6 2,2 2,1 3,0 3,0
Uniroyal MS plus 77 3,2 2,3 2,5 2,6 2,5 3,2
Bridgestone Blizzak LM001 2,1 2,5 3,3 2,4 2,0 3,3
Viking SnowTech II 3,2 3,4 2,4 2,7 2,0 3,4
Vredestein Wintrac xtreme S 2,4 2,4 3,4 2,5 3,0 3,4
Yokohama W.drive V905 2,5 3,3 2,1 2,9 3,5 3,5
Matador MP92 Sibir Snow 2,6 3,7 2,2 2,5 2,0 3,7
BF Goodrich g-Force Winter2) 2,6 3,9 2,2 2,2 1,5 3,9

1) Laut Hersteller ab 2016 mit Lastindex 91 erhältlich.

2) Laut Hersteller Nachfolger g-Force Winter 2 erhältlich.

Notengrenzen für ÖAMTC-Empfehlung

Die ÖAMTC-Empfehlung und die Reihung der Modelle basiert auf der Gesamtnote, die aus den gewichteten Einzelkriterien errechnet wurde.

Ist ein Modell auf Grund seiner Benotung bei den Kriterien Trocken, Nässe, Schnee, Eis, Krafstoffverbrauch, Verschleiß und Schnelllauf nicht mehr "sehr empfehlenswert" (Note schlechter als 2,5), dann wird als Gesamtnote die schlechteste Note der genannten Prüfungen herangezogen.

Bei gleicher Gesamtnote erfolgt die Reihung alphabetisch nach dem Herstellernamen.

ÖAMTC-Empfehlung Image Image Image Image Image
hervorragend sehr empfehlenswert empfehlenswert bedingt empfehlenswert nicht empfehlenswert
Trocken 0,5 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Naß 0,5 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Schnee 0,5 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Eis 0,5 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Schnelllauf bestanden mit Einschränkungen bestanden nicht bestanden
Kraftstoffverbrauch 0,5 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Verschleiß 0,5 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Gesamtnote 0,5 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5