Autor:
Kurt Zeillinger

Platz satt

Mazda Premacy 2,0 DITD - Test-Telegramm

Fotostrecke

Mazda Premacy - großer Bruder des Demio  basiert auf dem 626-Kombi © ÖAMTC
Mazda Premacy - großer Bruder des Demio, basiert auf dem 626-Kombi © ÖAMTC

Der große Bruder des Demio basiert auf dem 626-Kombi und hat neben der großen Raumhöhe auch eine Dachreling und serienmäßig eine Klimaanlage. Seine drei Rücksitze sind einzeln umklapp- und entfernbar, an den Frontsitzlehnen finden sich praktische Klapptische, der Kofferraum ist von 420 auf 2.200 l erweiterbar. Das beliebteste Aggregat, der 2-l-Diesel, ist bis 2.000 Touren recht flau. Gut hingegen: verbessertes Fahrverhalten, Geräuschdämmung.

Mazda Premacy 2,0 DITD

Preis € 21000,-
Motor 1998 cm3
Leistung 74 kW (100 PS)
Drehmoment 230 Nm bei 2000/min
L/B/H 4340/1710/1570 mm
Leer-/Gesamtgewicht 1380/1845 kg
Kofferraum min/max 400/1500 l
Beschleunigung 0-100 11,6 sec
Höchstgeschwindigkeit 170 km/h
Norm-Verbrauch (l/100 km)
Stadt/Überland/gesamt 7,8/5,6/6,4 l
CO2-Emission (Norm) 151 g/km
Test-Verbrauch 6,8 l/100 km Diesel
Steuer, Versicherung (jährl. Bezahlung)
Kfz-Steuer € 330,-
SK/Kfz-Haftpflicht/Stufe 0 ab € 357,81