30.06.2011
Autor:
Anton Lerch

Openair-Festival

Eleganz, Luxus und Fahrspaß im BMW 640i Cabrio.

Fotostrecke

Bild 1 von 3
Bild 2 von 3
Bild 3 von 3
1 2 3
Die stimmige Linienführung macht den 640i zu einem echten Klassiker.
Die stimmige Linienführung macht den 640i zu einem echten Klassiker.
Ein wenig Etikettenschwindel ist schon dabei. Wer in gewohnter BMW-Manier einen 4-Liter Achtzylinder im 640i vermutet, wirdbeim Blick unter die Motorhaube angesichts des relativ kleinen, aber dank Direkteinspritzung und Doppel-Turbo feinen Sechszylinders vielleicht ein wenig enttäuscht sein. Aber der aufgeladene Dreiliter hat es in sich: Er ist mit 320 PS spürbar stärker als der Vorgänger und trotzdem sparsamer. Knapp unter 10 l/100 km im Testdurchschnitt  können sich in dieser Leistungs- und Gewichtsklasse durchaus sehen lassen. Apropos Gewicht: Fast zwei Tonnen Cabrio sorgen für optimale Karosseriessteifigkeit und keinerlei Tendenz zum Klappern oder Verwinden.  Das Verdeck lässt sich auch während der Fahrt öffnen oder schließen, vorausgesetzt man ist nicht schneller als 40 km/h.

Das BMW 640i Cabrio ist ein echter Gleiter, der Motor nahezu unhörbar, aber jederzeit bereit, unter sonorem Brummen seine Leis-tungsreserven im Zusammenwirken mit der Achtgang-Automatik blitzartig zu mobilisieren. Verarbeitung und Qualität bewegen sich auf höchstem Niveau, die Serienausstattung ist relativ komplett, aber mühelos mit Hilfe der langen Extra-Liste erweiterbar – zum Grundpreis von ? 93.650,– wird wohl kaum ein Cabrio die Auslieferungshalle des Händlers verlassen.