01.09.2013

Österreich Vignette 2014

Das neue Autobahnpickerl für PKW 2014 trägt die Farbe "Limette" und kostet für das ganze Jahr 82,70 Euro.

Die Vignette 2014 - an allen Stützpunkten erhältlich!

Auf "himbeere" im Jahr 2013 folgt "limette" für das Vignettendesign 2014. Wie immer wurden die Vignettentarife jährlich an den harmonisierten Verbraucherpreisindex (HVPI) angepasst und für 2014 um 2,6 Prozent angehoben. Somit kostet die Pkw-Jahresvignette für das kommende Jahr 82,70 Euro und jene für Motorräder 32,90 Euro.

Tarife 2014 für Pkw (bzw. alle zweispurigen Kfz bis 3,5t):
10-Tages-Vignette: EUR 8,50
2-Monats-Vignette: EUR 24,80
Jahresvignette: EUR 82,70

Tarife 2014 für Motorräder (einspurige Kfz):
10-Tages-Vignette: EUR 4,90
2-Monats-Vignette: EUR 12,40
Jahresvignette: EUR 32,90

Einiges bleibt aber unverändert:

Die Vignette gilt wie gewohnt 14 Monate, vom 1. Dezember des Vorjahres bis zum 31. Jänner des Folgejahres.

Wird man ohne Vignette auf einer von Österreichs Autobahnen erwischt, sind unverzüglich 120 Euro Ersatzmaut zu entrichten. Kann man nicht an Ort und Stelle bezahlen, droht eine Geldstrafe im Ausmaß von 300 bis 3.000 Euro.

Unteren Vignettenabschnitt gut aufbewahren:

Die Trägerfolie mit Seriennummer dient als Kaufnachweis. Im Falle eines Windschutzscheibenbruchs, z.B. durch Steinschlag, dient sie - ergänzend zu den anderen benötigten Unterlagen - zum Austausch der alten Vignette an Ihrem ÖAMTC-Stützpunkt oder zur Erstattung der Vignettenkosten für die ASFINAG.

Weitere Informationen zum Vignettenersatz hier: Ersatzvignette bei Windschutzscheibenbruch und Totalschaden

An allen Stützpunkten des ÖAMTC wird der Antrag auf eine Ersatzvignette entgegengenommen und für Mitglieder kostenlos eine neue ausgegeben.