Kurzparken in Wien

Flächendeckende Kurzparkzonen

Verkehrsschild  Kurzparkzone


In einigen Bezirken Wiens sind flächendeckende Kurzparkzonen eingerichtet. In diesen Zonen ist das Parken zu festgesetzten Zeiten kostenpflichtig. 

Kostenübersicht:

  • bis 15 Min.: kostenlos
  • 0,5 Stunden: 1,05 Euro
  • 1 Stunde: 2,10 Euro
  • 1,5 Stunden: 3,15 Euro
  • 2 Stunden: 4,20 Euro

Zahlungsarten

1. Parkscheine
Parkscheine, die ausgefüllt und gut sichtbar hinter die Windschutzscheibe gelegt werden müssen, sind beim ÖAMTC in allen Stützpunkten ( Wien, Niederösterreich und Burgenland), in Trafiken, bei den Vorverkaufsstellen und Fahrscheinautomaten (U-Bahn-Stationen) der Wiener Linien, auf Bahnhöfen, sowie bei einigen Tankstellen, Banken und Sparkassen sowie in manchen Zigarettenautomaten erhältlich.

Es gibt Parkscheine für eine halbe, eine, eineinhalb und zwei Stunden. Auch für das kostenlose 15-Minuten-Parken muss ein Schein ausgefüllt werden.
 

2. Bezahlen mit SMS
Voraussetzung: Registrierung (Bekanntgabe Mobiltelefon-Nummer, Kfz-Kennzeichen) und Aufladung eines virtuellen Parkguthabens unter www.handyparken.at.

"Parkpickerl"-Erwerb und Kosten

Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie hier.

Erleichterungen für behinderte Menschen

Alle Infos finden Sie hier.