ÖAMTC Pickerl-Rechner

Wann ist mein nächstes Pickerl fällig? Wo liegt die Toleranzgrenze und wie lange darf man überziehen?
Der Pickerl-Rechner hilft bei der Berechnung.

Pickerl_neu.jpg
© ÖAMTC

Wie funktioniert der Pickerl-Rechner?

  • Fahrzeug-Kategorie auswählen, z. B.: Pkw/Kombi/Anhänger bis 3,5 t
  • Datum der Erstzulassung eingeben, z. B.: August 2007
  • "Fälligkeit Pickerl berechnen" anklicken

Pickerl-Erinnerungsdienst online!

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge online und lassen Sie sich per E-Mail ans Pickerl erinnern!
Einfach registrieren und im Selfservice Ihre persönliche Erinnerung per E-Mail einstellen.

 

Online einen Überprüfungstermin vereinbaren.

In Österreich gilt die 3-2-1-Regelung:

  • Bei Pkw/Kombi und Anhänger bis 3,5 t Gesamtgewicht ist die erste §57a-Begutachtung
    3 Jahre nach Erstanmeldung.
  • Die zweite Überprüfung nach weiteren 2 Jahren.
  • Dann sind die Überprüfungen jährlich vorgeschrieben.
  • Als historisch typisierte Fahrzeuge müssen alle zwei Jahre überprüft werden.
  • Bei allen anderen Fahrzeugen muss jährlich überprüft werden.

 

Der Toleranzzeitraum für die Pickerl-Überprüfung beträgt 6 Monate. Er beginnt 1 Monat vor und endet 4 Monate nach Fälligkeit (Monat der Erstzulassung). Der Überprüfungstermin für die §57a-Begutachtung richtet sich nach dem Monat der ersten Zulassung.