ÖAMTC Kauf-Überprüfung

Die Entscheidungsgrundlage beim Fahrzeugwechsel

Die Entscheidungshilfe beim Kauf bzw. das Gütesiegel beim Verkauf.

Fotostrecke

Thumbnails

Videos

Bild 1 von 9
Bild 2 von 9
Bild 3 von 9
Bild 4 von 9
Bild 5 von 9
Bild 6 von 9
Bild 7 von 9
Bild 8 von 9
Bild 9 von 9
1 2 3 4 5 6 7 8 9
Wie sicher ist der neue Gebrauchtwagen? Unliebsame Überraschungen lassen sich durch die  ÖAMTC Kauf-Überprüfung vermeiden.
Wie sicher ist der neue Gebrauchtwagen? Unliebsame Überraschungen lassen sich durch die ÖAMTC Kauf-Überprüfung vermeiden.

Was ist die ÖAMTC Kauf-Überprüfung?

Zu Ihrer Sicherheit beim Kauf oder Verkauf eines gebrauchten Fahrzeuges. Die umfangreichste aller ÖAMTC Überprüfungen bringt Klarheit über den Zustand des Fahrzeuges und dient beim Kauf als Entscheidungshilfe und beim Verkauf als Gütesiegel.

Vorteile der Kauf-Überprüfung

  • Klare Diagnose mit umfangreichen Detailinformationen
  • Festgestellte Mängel bewirken im Durchschnitt eine Kostenersparnis von 500 Euro für den Käufer
  • Kauf-Überprüfung, Eurotax-Auswertung und objektive Beratung geben Ihnen die Möglichkeit, den angemessenen Wert des Fahrzeuges zu ermitteln
  • Vermeidung von unliebsamen Überraschungen für Käufer und Verkäufer
  • Erkennung von Mängeln vor Ablauf der Gewährleistungs- und Garantiefristen
  • Hinweise auf Schwachstellen, Abnützungserscheinungen und künftige Mängel
  • Vorschläge für gezielte Reparaturaufträge
  • Entscheidungsgrundlage, wenn Sie über einen Fahrzeugwechsel nachdenken
  • Zur Kontrolle nach einer Reparatur

Ablauf der ÖAMTC Kauf-Überprüfung - Was muss ich tun?

Diese technische Dienstleistung wird nur exklusiv für ÖAMTC Mitglieder durchgeführt. Zu überprüfende Fahrzeuge müssen durch die richtige Mitgliedschafts-Art geschützt sein (entweder Käufer oder Verkäufer).

Bitte kontaktieren Sie zwecks Terminvereinbarung den Stützpunkt Ihrer Wahl oder buchen Sie einfach hier online. Die Überprüfung dauert ca. 90 Minuten.
Mitzubringen sind:
  • ÖAMTC Clubkarte
  • Kfz-Zulassungspapiere
Bei der ÖAMTC Kauf-Überprüfung muss entweder der Käufer oder Verkäufer ÖAMTC Mitglied sein.

Wie viel kostet die Kauf-Überprüfung?

Den zu entrichtenden Kostenbeitrag erfahren Sie bei Ihrem ÖAMTC Stützpunkt.

Was wird überprüft (Prüfelemente)?

Details zum Prüfumfang siehe Prüfblatt Kauf-Überprüfung (pdf-Download)
Zusätzlich legt der ÖAMTC besonderes Augenmerk auf wertmindernde Gegebenheiten (Vorschäden, Gebrauchsspuren, Verschleißzustand usw.).

Welche Fahrzeuge können begutachtet werden?

  • PKW,Kombi bis 3,5t
  • LKW bis 3,5t
  • Ausgleichkraftfahrzeuge PKW (Umbauten wegen Behinderungen)
  • Anhänger bis 1,7t
  • Motorräder
  • Mopeds
  • Wohnmobile, Wohnwägen, Anhänger
Höhen-, Breiten- und Gewichtsbeschränkungen für Wohnmobile, Wohnwagen und Anhänger finden Sie in den Downloads.


Nach erfolgter Kauf-Überprüfung erhält jedes Mitglied:
  • Einen Prüfbericht mit detaillierter Mängelbeschreibung
  • Gegebenenfalls Empfehlung weiterer Überprüfungen
  • Ein Beiblatt mit dem Prüfumfang (Prüfpositionen)
  • Ev. Ausdrucke von Spezialtestern wie z.B. Stoßdämpfertester
  • Falls es der Karosseriezustand (Deformationen, Reparaturen, Korrosion) erfordert, eine genaue Mängeldefinition mit Karosserie-Schema
  • EUROTAX-Ausdruck (bei Bedarf)

Preisauskünfte:

Sie erhalten einen Ausdruck über die aktuelle EUROTAX-Notierung Ihres Fahrzeuges. Prüfbericht, EUROTAX-Ausdruck und objektive Beratung geben Ihnen die Möglichkeit, den angemessenen Wert des Fahrzeuges zu ermitteln.
Den ÖAMTC Kaufvertrag für Kraftfahrzeuge zwischen Privatpersonen zum downloaden finden Sie in rechts in der Box.