27.05.2015

Weltweit einzigartig: Der ÖAMTC erweiterte Pannenflotte um E-Bikes

E-Bike-Pannenfahrer können drei Viertel der Pannen bei Auto, Motorrad und Fahrrad beheben.

Einsatz in der Wiener Innenstadt

Als Antwort auf urbane Mobilitätstrends erweiterte der ÖAMTC seine gelbe Flotte. "Ab Mai sind ÖAMTC-Pannenfahrer in der Wiener Innenstadt zusätzlich zu Pkw und Lkw mit E-Bikes unterwegs. Sie bieten wie gewohnt besten Service für Auto-, Motorrad-, Moped- und Radfahrer. Das ist in dieser Form weltweit einzigartig", erklärte ÖAMTC-Verbandsdirektor Oliver Schmerold bei der Präsentation des neuen Einsatzfahrzeugs.

Die Einsatzzeitraum der E-Bike Pannenfahrer wurde mit Mai bis Anfang Oktober festgelegt.
Die ÖAMTC Pannen-E-Bikes werden in den Wiener Innenstadtbezirken 1-9 und 20 eingesetzt, und zwar von Montag bis Freitag, 7.30 bis 19.00 Uhr. Das Team besteht aus 14 ÖAMTC-Pannenfahrern, von denen täglich je zwei mit E-Bikes unterwegs sind. Die E-Bike-Pannenfahrer starten mit heuer am 28. Mai, der Einsatz ist bis Ende September geplant.

Voll ausgestattete E-Bike-Pannenfahrer beheben drei Viertel aller Pannen

Unterwegs sind die Pannenfahrer mit einem E-Bike mit Anhänger, der ein ausgeklügeltes Werkzeug-Set für die wichtigsten Pannen beinhaltet. Die Ausrüstung wurde aufgrund der Analyse der Pannenursachen in Wien zusammengestellt.
Die E-Bike-Pannenfahrer können drei Viertel aller Pannen beheben. Ausgestattet sind sie darüber hinaus mit einem Tablet-PC, das der Einsatzsteuerung, der Diagnose und Abfragen zu Mitgliederdaten dient.

Flexiblere Anfahrts- und Haltemöglichkeiten garantieren rasche Pannenhilfe

Das ÖAMTC Pannen-E-Bike stellt sicher, dass im innerstädtischen Gebiet auf die schnellst mögliche Weise Pannenhilfe geleistet wird und zeigt, dass sich der Club aktuellen Mobilitätstrends stellt, seine Dienstleistungen zeitgemäß und innovativ weiterentwickelt und seinen Mitgliedern Nothilfeleistungen in ÖAMTC-Qualität bietet, unabhängig davon, mit welchem Verkehrsmittel sie unterwegs sind.

Mit einem E-Bike als Einsatzfahrzeug kann man die Vorteile im städtischen Verkehr nutzen: keine Staus, weniger Einbahnen, weniger Fahrverbote und flexiblere Haltemöglichkeiten beim Fahrzeug des Mitglieds ermöglichen eine rasche Pannenhilfe für alle Fahrzeuge inklusive Fahrräder.

Fragen & Antworten

Die Antworten auf die häufigsten Fragen zu dieser Innovation in der ÖAMTC-Pannenhilfe haben wir für Sie in unseren FAQs zusammengefasst.

ÖAMTC-Leistungen für Radfahrer