14.02.2012

Übersicht der Reifen (165/70 R14)

Sommerreifentest 2012

Die Dimension 165/70 R14 T ist eine beliebte Basisdimension für kleinere und kleinste Fahrzeuge, auch neueste Modelle werden mit dieser Reifengröße ausgeliefert. Unter den fünf „sehr empfehlenswerten“ Modellen finden sich nicht nur bekannte Markennamen wie Continental, Michelin oder Pirelli, sondern auch günstigere Produkte von Apollo (einem Newcomer aus Indien) oder von Barum (einer Marke des Continental-Konzerns).

Das getestete Modelle von Infinity, der INF-030, war zwar bester im Verschleiß, konnte aber auf Nässe nicht mit den anderen Testkandidaten mithalten. Laut Infinity wird der INF-030 noch heuer durch ein Nachfolgemodell ersetzt, dieses ist aber bei Testveröffentlichung noch nicht am Markt erhältlich.

Drei Modelle mussten wegen geringerer Abriebsfestigkeit um eine Stufe abgewertet werden. Dies zeigt wieder deutlich wie wichtig es ist, Verschleißversuche durchzuführen um ein komplettes Bild der für den Konsumenten wichtigen Reifeneigenschaften zu erhalten.

Ergebnisse im Detail

165/70 R14 T Trok-
ken
Nässe Kraftstoff-
verbrauch
Ver-
schleiß
Gesamt-
note
ÖAMTC
Empfehlung
Continental ContiEcoContact 5 1,5 2,5 1,3 1,3 1,9
Michelin Energy Saver 1,6 2,2 1,7 2,0 2,0
Pirelli Cinturato P1 1,5 2,3 2,0 2,3 2,2
Apollo Amazer 3G Maxx 1,6 2,2 2,1 2,5 2,3
Barum Brillantis 2 1,9 2,5 2,1 2,5 2,4
Goodyear DuraGrip 1,5 2,8 1,7 1,5 2,2
Fulda EcoControl 1,6 3,0 2,0 1,0 2,2
Yokohama BluEarth 1,4 2,4 2,2 2,8 2,3
Dunlop SP Streetresponse 1,6 2,7 1,8 2,3 2,3
Hankook Kinergy Eco K425 1,6 2,6 2,3 2,5 2,4
Kumho Solus KH17 1,6 2,3 2,5 3,0 2,4
Firestone Multihawk 1,6 2,7 2,4 2,5 2,5
Semperit Comfort-Life 2 1,7 2,5 2,3 3,3 2,5
GT-Radial Champiro Eco 2,4 3,2 1,9 2,0 2,6
Infinity INF-030 2,0 5,2 2,3 0,5 3,2

Notengrenze

Beurteilung
hervorragend sehr empfehlenswert empfehlenswert bedingt empfehlenswert nicht empfehlenswert
Trocken 0,6 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Nässe 0,6 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Schnelllauf bestanden bestanden bestanden mit Einschränkungen
bestanden
nicht bestanden
Kraftstoffverbrauch 0,6 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Verschleiss 0,6 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Gesamtnote 0,6 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5

Die ÖAMTC-Empfehlung

Die ÖAMTC-Empfehlung basiert auf einer Gesamtnote, die aus den gewichteten Einzelnoten errechnet wurde.
Unabhängig von der errechneten Gesamtnote wird ein Reifen bei der ÖAMTC-Empfehlung abgewertet, wenn er in den folgenden Einzelprüfungen schlechter abschneidet: Trocken, Nässe, Kraftstoffverbrauch, Verschleiß und Schnelllauf.

Ein Beispiel: Auch mit einer guten Gesamtnote kann das ÖAMTC-Testurteil nur "empfehlenswert" lauten, wenn der Reifen z.B. bei Nässe mit Note 2,7 nicht mehr "sehr empfehlenswert" ist.