11.03.2013

Förderungen für Erdgasfahrzeuge

Erdgasfahrzeuge von Privaten werden gefördert. Wir haben die Übersicht zu den Förderungsmodellen.

Förderungen für Erdgasfahrzeuge

Land/Stadt wieviel Bedingungen Weitere Informationen
Burgenland "Alternative Mobilität 2013": Förderung in der Höhe von 30%. Maximal jedoch 750 Euro. Förderungsdauer bis maximal 31.12.2013 bei Neuanschaffung oder bei Umbau auf einen PKW mit Erdgas- oder Biogasantrieb. Burgenländische Energie Agentur
Kärnten Derzeit gibt es keine Förderungen Kärntner Landesregierung
Niederösterreich 700 Euro Förderung beim Neukauf eines Erdgasfahrzeuges.

700 Euro Förderung bei der Umrüstung auf Erdgasantrieb maximal jedoch 50% der Kosten.

Taxiunternehmen und Fahrschulen können bis zu 2.000 Euro erhalten.
Förderungsdauer bis maximal 31.12.2013 Niederösterreichische Landesregierung
Oberösterreich Tankgutscheine und Preisnachlässe Anbringung einer Werbebeklebung am neuangeschaffenen CNG-Fahrzeug. Gilt für die ersten 500 Käufer. erdgas OÖ
Salzburg 1.000 Euro durch das Land Salzburg für Neukauf von Fahrzeugen mit Erdgasantrieb.

500 kg CNG von der Salzburg AG
Die Landesförderung gilt nur für CNG-Fahrzeuge mit einem CO2-Ausstoß unter 100g/km oder für Fahrzeuge mit einem CO2-Ausstoß von unter 130g/km sofern der Zukauf von Biogaszertifikaten im Ausmaß von 40% des durchschnittlichen Verbrauchs für 4 Jahre nachgewiesen wird.

Die Förderung der Salzburg AG gilt vorerst bis Ende 2013. Der Kunde ist verpflichtet drei Werbeaufkleber auf sein Fahrzeug aufzubringen.
Salzburger Landesregierung

Salzburg AG
Steiermark Förderung in der Höhe von 600 Euro für Privatkunden. Förderungen für Gewerbe- und Industriekunden und Taxiunternehmen und Fahrschulen sind ebenfalls möglich. Förderung im Rahmen der Aktion: "Saubere Luft". Anbringen eines Aufklebers für mindestens 2 Jahre. Anmeldung bis 30. Juni 2013. Gasnetz Steiermark GmbH
Tirol 500 Euro Umweltbonus und 810 Euro "Keinstaubprämie 1310'" für Privatpersonen Förderung durch die TIGAS-Erdgas Tirol GmbH bei Neuanschaffung oder Umstellung auf Erdgasbetrieb bis 31.12.2013. Zulassung des Fahrzeuges in Nordtirol und das Anbringen eines Werbeschriftzuges am Fahrzeug für mindestens 2 Jahre. www.tigas.at
Vorarlberg Förderung in Form einer Tankgutschrift für 500 kg Erdgas im Vorarlberger Tankstellennetz.. Die Vorarlberger Erdgas GmbH (VEG) fördert die Neuanschaffung von Serien-Erdgasfahrzeugen; in Sonderfällen auch die Umstellung von gebrauchten Kraftfahrzeugen auf Erdgasantrieb. Fahrzeug muss in Vorarlberg behördlich zugelassen sein. Ein Schriftzug ist für die Dauer von mindestens 2 Jahren anzubringen. www.veg.at
Wien Förderung in der Höhe von € 1.000 bei Neukauf bzw. bei Umrüstung. Förderung gültig bis 31.Mai 2013. Nach einer Umrüstung muss das Fahrzeug zumindest der Abgasnorm "Euro 3" entsprechen. Pro Person werden max. 10 Autos gefördert. Stadt Wien
Informieren Sie sich auch in Ihrer Gemeinde bzw. bei Ihrem Erdgasversorger über mögliche Förderungen.

Betriebe, sonstige unternehmerisch tätige Organisationen sowie Vereine, konfessionelle Einrichtungen und öffentliche Gebietskörperschaften können eine Förderung im Rahmen der Förderungsoffensive „Fahrzeuge mit alternativem Antrieb und Elektromobilität“ von "klima:aktiv mobil" beantragen (Siehe Kommunalkredit) . Gefördert wird die Anschaffung bzw. die Umrüstung von bis zu 10 Fahrzeugen (unter 3,5 Tonnen höchstzulässigem Gesamtgewicht) mit 1.000 Euro je Fahrzeug bei Verwendung von Biogas, ansonsten mit 500 Euro.

(Alle Angaben ohne Gewähr)