Zentrum Saalfelden/Brandlhof (Sbg)

Gut. Besser. Brandlhof.

ftz saalfelden luft.jpg
Das Fahrtechnik Zentrum Saalfelden/Brandlhof finden Sie in einer der schönsten Bergregionen Salzburgs, 20 Kilometer südlich von Lofer und 5 Kilometer nördlich von Saalfelden. Verschiedenste Strecken und Kurse sind auf einer Fläche von 70.000 m² angeordnet. Spaß und Action erleben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter anderem auf der Schleuderplatte, im Drift Parcours oder im Aquaplaning Becken. Trainieren können Sie in Saalfelden mit PKW, LKW, Motorrad oder Bus. Auch viele Sonderprogramme werden angeboten. Bei maximaler Auslastung sind vier Gruppen mit je zwölf Teilnehmern aktiv.
Steil, schräg und selektiv sind die Einheiten im 40.000 m² großen Offroad Erlebnispark. Großzügige Schotterflächen, eine abenteuerliche Flußüberquerung oder ein anspruchsvoller Wald Parcours lassen alle Allrad Herzen höher schlagen. Highlight ist eine in Europa einzigartige Betonabfahrt mit 70 Prozent Neigung.
Die Eisarena lädt von Dezember bis März zum gefühlvollen Fahren in traumhafter Winterkulisse. Hier werden auf 40.000 m² Schnee & Eis Trainings angeboten, neue Autos mit eindrucksvoller Technik präsentiert oder umfassend getestet. Kreisbahn und Hubschrauberlandeplatz vervollständigen die Anlage des Zentrums.
Gemeinsam mit dem Hotel Gut Brandlhof, einem Haus der 4-Sterne-Superior Kategorie, kümmern wir uns um das leibliche Wohl unserer Trainingsteilnehmer. Aber auch Seminare, Tagungen und die vielfältigsten Events werden durch die Angebote von Gut Brandlhof zu Top Veranstaltungen.
Etwas ganz besonderes sind auch die Spezialangebote: Kart Rennen, Snow Mobile Ausfahrten oder Mitfahrgelegenheit bei Rallys garantieren Erlebnisse der Spitzenklasse.

Platzsperren

Derzeit sind keine Platzsperren bekannt.

Das Zentrum aus der Luft

Kontakt

Hohlwegen 4
5760 Saalfelden
Telefon: +43 (0)6582 752 60 - 32300
Fax: +43 (0)6582 752 61
E-Mail: siehe Linkbox

Öffnungszeiten

Geländeöffnungszeiten:

Mo - So: 08.00 -17.00 Uhr

Büroöffnungszeiten:

Mo - Fr: 08.00 - 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.00 Uhr