Jahresvignetten / Pendlerregelung Mautvignette

Pendler im Besitz einer Jahresvignette

vignetten_autobahn.jpg
Jahresmautkarten
Besitzern von Pkw- oder Motorrad-Jahresvignetten werden - gegen Vorlage der Quittungsallonge, von welcher der entsprechende Abschnitt abgetrennt wird - beim Ankauf der Jahresmautkarte einer Sondermautstrecke

EUR 40,-- (für Jahresvignette Pkw) bzw.
EUR 40,-- (für Jahresvignette Motorrad)

auf die Mautkarte angerechnet.

Pendlerkarten
Pendler im Besitz einer Jahresvignette sind (gegen Vorlage der Quittungsallonge, von welcher der entsprechende Abschnitt abgetrennt wird) auf Fahrten vom Wohnort zum Arbeitsplatz vom bereits bestehenden Mauttarif einer Sondermautstrecke befreit.

Anm.: Der Nachweis erfolgt durch eine Bestätigung des Arbeitgebers und Vorlage des Meldezettels.


Für bestehende Mautstrecken (Sondermautstrecken):

  • A 9 Phyrn-Autobahn - Gleinalmtunnel/Bosrucktunnel
  • A 10 Tauern-Autobahn - Scheitelstrecke
  • A 11 Karawanken-Autobahn
  • A 13 Brenner-Autobahn
  • S 16 Arlberg-Schnellstraße - Arlbergtunnel